21.-22.09.2018 | praia do amado, portugal

amado. ein magischer ort. ganz alleine auf der klippe. schiebetür aufrollen. erster blick auf die wellen. 360 grad meer. das erste sagres köpfen. notebook auf und FC streamen. mitten auf dem ozean. holzkohle entzünden, den schwarzen brocken beim glühen zuschauen. gleichzeitig den roten ball beobachten, der am horizont im wasser versinkt.

nachts auf die sterne schauen und das rauschen des meeres hören. augen zu, augen auf. augen zu, augen auf. augen zu.

der nächste morgen bietet eine aussicht, die gigantisch ist. der rote bus ist ein segelboot mitten auf dem meer. so fühlt sich der stellplatz auf der klippe mit ein wenig wind an. guten morgen amado. nach dem frühstück ein zeitloch. die zeit bis 15.00 uhr vergeht irgendwie. dann ist es zeit für eine offene heckklappe. hier wird am besten gebaut. und geschaut. stunden später duschen unterm kanister und essen. endlich essen. alles was die kühlbox hergibt. grobe geschmackrichtugn: pasta mit salsiccia.

mehr hier: https://www.instagram.com/redbusrollin/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.